Logo des Fechtclub Radebeul e.V. schwarz auf weiß
Fechtclub Radebeul e.V.
Visit our FacebookVisit our InstagramVisit our Twitter

Radebeuler stark in Oschatz

Jan Richard Vahrenhold
5. Oktober 2019

Nicht nur zahlenmäßig präsentierten sich die Radebeuler Degenfechter stark beim 50er Pokal in Oschatz. Nachdem im Vorjahr die Pokale für Damen- und Herrendegen an die Weinstadt an der Elbe gingen, ist die Mission Pokalverteidigung nicht gelungen. Im qualitativ stark besetzten Turnier konnten Josana und Jens-Uwe Vogel aber jeweils den Silberrang erreichen.

Zum 50er Pokal fechten Damen und Herren gemeinsam im Rundensystem mit A/B/C Finalrunden. Die Besonderheit ist, dass bei Gefechten Dame gegen Herr Doppeltreffer nur für die Dame zählen. Dadurch erhielten viele Gefechte noch eine ganz eigene Spannung und die Fechter mussten sich in ihren Aktionen auf diese Bedingungen einstellen.

Dieses Jahr trafen sich Fechter aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Berlin zu dem Turnier in Oschatz. Radebeul stellte mit sieben Fechtern die meisten Starter.

Mit fünf bzw. vier Siegen in der Vorrunde konnten sich Jens-Uwe und Josana für das A-Finale um die ersten sieben Plätze qualifizieren. Das Turnier ist allerdings auch in Berlin als Ziel für einen Vater-Tochter-Ausflug beliebt. Uwe Kirschen und Tochter Julia Wagner konnten schließlich die meisten Siege für sich verbuchen und die Pokale dieses Mal mit in die Hauptstadt nehmen. Familie Vogel konnte nach vielen knappen Gefechten die zweiten Plätze in der Damen- und Herrenwertung vor der Konkurrenz aus Dresden und Magdeburg für sich verbuchen.

Henry Herzog verfehlte mit ebenfalls vier Siegen in der Vorrunde das A-Finale knapp nach Index. Insgesamt konnte er sich den siebten Platz in der Herrenwertung sichern. Turnierneuling Vera Wobad erreichte mit drei Siegen das B-Finale und konnte sich über einen fünften Platz bei den Damen freuen. Mit den Plätzen sieben, acht und neun komplettierten Anne Heitmann, Greta Cwikla und Katrin Schreiber das gute Abschneiden der Radebeuler Fechter.

Insgesamt war der diesjährige 50er Pokal wieder ein sehr gelungenes Turnier und bleibt damit bei den absoluten Saisonempfehlungen für Hobbyfechter. Unser herzlicher Dank gilt den Organisatoren und Helfern des ausrichtenden SFV Oschatz.

Interesse?

Du hast Lust auf mehr Beiträge wie diesen, oder möchtest mehr über uns erfahren?
Hier findest du alle wichtigen Links:
Aktuelles aus dem Vereinsalltag
Dein Weg im Fechtsport
Mitgliedschaft
Turniere
Zurück zur Startseite
Kontakt
Kleistkarree 10C
01129 Dresden
Deutschland
info@fechtclub-radebeul.de
0351/8435513
ImpressumCopyright 2023 © Fechtclub Radebeul e.V.Datenschutz
envelopephone-handsetmap-markercrossmenuchevron-rightarrow-right
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram