Logo des Fechtclub Radebeul e.V. schwarz auf weiß
Fechtclub Radebeul e.V.
Visit our FacebookVisit our InstagramVisit our Twitter

Michael Bergert holt Bronze in Jena

Robert Peche
8. Oktober 2023

Beim internationalen U20 Turnier in Jena überzeugte Michael Bergert mit einen starken dritten Platz. Damit unterstreicht er von Beginn an seine internationalen Ambitionen in dieser Saison.

Nach der Teilnahme an der Kadetteneuropameisterschaft im letzten Jahr möchte Michael Bergert (Fechtclub Radebeul) sich in dieser Saison gerne für die EM und WM bei den Kadetten qualifizieren. Weiterhin möchte er sich erstmals für die Weltcupturniere in der U20 empfehlen. Den Grundstein dafür legte Bergert nun in Jena beim ersten U20 Ranglistenturnier der beginnenden Qualifikationsphase. Mit Bronze verblüffte der noch in der U17 startberechtigte Bergert die nationale Konkurrenz. Erst im Halbfinale konnte ihn Niklas Diestellkamp vom KTF München mit 15:10 schlagen. Diestelkamp belegte am Ende den zweiten Platz, verlor denkbar knapp 14:15 gegen den Tauberbischofheimer Bastian Kappus. Vor dem Halbfinale hatte sich Bergert mit tollen Gefechten gegen teilweise ältere Fechter durchgesetzt. "Wir sind sehr stolz auf Michi. Den Schritt zu wagen, ins Fechtinternat nach Bonn zu gehen und bei Bundestrainer Benjamin Kleibrink zu trainieren, war die richtige Entscheidung. Seine fechterische Entwicklung ist sensationell." so Heimtrainer Robert Peche.

Im Herrenflorett erreichten auch Adrian Hoppe und Anthony Hanawa die Runde der letzten 64 und errangen damit erste Punkte für die Deutsche Rangliste. Emil Bretschneider, Moritz Gußmann und Dominique Hauke schieden im 128er Direktausscheid aus.

Im Damenflorett war es Martha Benedix, die mit ihrem Einzug ins Achtelfinale als beste Radebeulerin überzeugte. Erst in dieser Runde der letzten 16 musste sich die junge Gymnasiastin der späteren Siegerin Luca Holland-Cunz beugen. Rang 15 das bisher beste Ergebnis im U20 Bereich für Benedix. Mit Marie Bach und Martha Grosche überzeugten zwei junge Talente mit dem Einzug in die Runde der letzten 64. Damit konnten beide Punkte auf der deutschen Rangliste sammeln. Abby Ranft und Marlene Schneider schieden im 128er Direktausscheid aus.

 

Interesse?

Du hast Lust auf mehr Beiträge wie diesen, oder möchtest mehr über uns erfahren?
Hier findest du alle wichtigen Links:
Aktuelles aus dem Vereinsalltag
Dein Weg im Fechtsport
Mitgliedschaft
Turniere
Zurück zur Startseite
Kontakt
Kleistkarree 10C
01129 Dresden
Deutschland
info@fechtclub-radebeul.de
0351/8435513
ImpressumCopyright 2023 © Fechtclub Radebeul e.V.Datenschutz
envelopephone-handsetmap-markercrossmenuchevron-rightarrow-right
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram