Logo des Fechtclub Radebeul e.V. schwarz auf weiß
Fechtclub Radebeul e.V.
Visit our FacebookVisit our InstagramVisit our Twitter

Martha Benedix gewinnt Königpokal

Robert Peche
19. Februar 2023

Am vergangenen Wochenende fand in Halle/Saale der Königpokal statt. Das Turnier war mit Fechtern aus ganz Deutschland stark besetzt. Für viele Fechter ging es um wichtige Punkte für die Qualifikation zur Deutsche Meisterschaft. Martha Benedix gewann im Damenflorett der U17 das Turnier. In der Vereinswertung kam der Fechtclub Radebeul mal wieder auf dem zweiten Platz an.

Ausschlaggebend für das gute Ergebnis in der Vereinswertung waren die zahlreichen Finalplatzierungen in den verschiedenen Altersklassen. In der U17 zeigte Martha Benedix, dass sie zu den besten Fechterinnen Deutschlands gehört. Ohne Niederlage erreichte sie die KO Phase des Turniers. Nach einem Sieg gegen Anik Kösling aus Angern, schlug sie auch die Berlinerin Joy Frigewski und die Hanauerin Sophia Schnarr. Im Finalgefecht stand sie dann Merle Herwig vom Vfl Marburg gegenüber, welche auf Rang drei der deutschen Rangliste rangiert. Mit cleverer Gefächstführung schlug Benedix auch diese Gegnerin und konnte sich verdient über Gold freuen.

Martha gewinnt Gold

In der U15 focht sich Marlene Schneider bis ins Viertelfinale und belegte einen sehr guten 7. Rang. Marie Bach landete auf dem 13. Platz und Martha Grosche auf dem 15.Platz. Auch Aatos Felgner in der U13 erreichte mit seinem 6. Platz mal wieder ein starkes Ergebnis. Bis ins Achtelfinale schafften es in der U13 auch Gustav Wappler (10.), Jannes Richter (12.)., Lorenzo Dehnert (13.) und Finn-Pepe Hanitsch(16.). Bei den Damen der U13 erreichte Thea Sauer ebenfalls einen sehr guten 6. Rang.

"Mit vielen Ergebnissen kann man zufrieden sein. Im Herrenflorett der U17 muss man analysieren was dort schief gelaufen ist. Trotzdem sind wir mit dem 2. Platz in der Gesamtwertung der Vereine gut weggekommen. In der U15 haben sich sieben Fechter direkt für die Teilnahme an der deutschen Meisterschaft im März in Schwerin qualifiziert." so Trainer Robert Peche.

Ein besonderer Dank geht an die mitgereisten Kampfrichter und Kampfrichterinnen, die für ihr souveränes Verhalten viel Lob bekamen.

Interesse?

Du hast Lust auf mehr Beiträge wie diesen, oder möchtest mehr über uns erfahren?
Hier findest du alle wichtigen Links:
Aktuelles aus dem Vereinsalltag
Dein Weg im Fechtsport
Mitgliedschaft
Turniere
Zurück zur Startseite
Kontakt
Kleistkarree 10C
01129 Dresden
Deutschland
info@fechtclub-radebeul.de
0351/8435513
ImpressumCopyright 2023 © Fechtclub Radebeul e.V.Datenschutz
envelopephone-handsetmap-markercrossmenuchevron-rightarrow-right
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram