Logo des Fechtclub Radebeul e.V. schwarz auf weiß
Fechtclub Radebeul e.V.
Visit our FacebookVisit our InstagramVisit our Twitter

International erfolgreich- aber EM verpasst

Robert Peche
18. Januar 2023

Für Martha Benedix ging es am vergangenen Wochenende beim Europapokal der U17 in Posznan noch einmal um Punkte für die deutsche und europaische Rangliste. Theoretisch war auch noch eine Qualifikation zu Kadetteneuropameisterschaft möglich. Am Ende wurde es ein hervorragender 27. Rang im Feld von über 230 der besten Fechterinnen aus Europa und den USA.

Mit einer starken Vorrunde legte Martha Benedix den Grundstein für einen erfolgreichen Wettkampftag. Fünf ihrer Vorrundengefechte gewann sie souverän, nur gegen die US-Amerikanerin Chen verlor sie denkbar knapp 3:4 im Sudden Death. So ging sie gut gesetzt in die Direktausscheidung, wo sie ihr erstes Gefecht mit 10:8 gegen die Französin Pauline Mazille gewinnen konnte. Im Anschluss gelang ein 15:7 Erfolg gegen die Polin Karolina Makowska. in der Runde der letzten 32 Fechterinnen unerlag Benedix dann der späteren Zweitplatzierten Emily Jing aus den USA. Am Ende der 27.Platz, nur Merle Herwig(Marburg) und Veranika Seiffert(Berlin) konnten sich aus deutscher Sicht besser platzieren. Turniersiegerin wurde die US-Amerikanerin Jealyn Liu.

In der Deutschen Rangliste fehlen Martha Benedix ganze 1,5 Punkte auf den vierten Platz der zur EM Qualifikation gereicht hätte. "Natürlich freut man sich über ein so gutes Ergebnis beim letzten DFB Ranglistenturnier. Aber natürlich war die Qualifikation zur Europameisterschaft mehr als drin, daher überwiegt etwas die Wehmut ob der verpassten Chance. Ein weiteres solches Ergebnis bei den Turnieren in Nürnberg oder Cabries und Martha wäre qualifiziert gewesen." erklärt Trainer Robert Peche.

Am Sonntag trat Martha Benedix mit dem Team Deutschland II im Mannschaftswettbewerb an. Gemeinsam mit Amelie Höpfl, Joy Frigewski und Finja Herwig aus Tauberbischofsheim, Berlin und Marburg. Über 40 Teams waren insgesamt am Start. Mit einem Sieg gegen Großbritannien II zog man in die Runde der besten 16 Teams ein. Hier kam es leider schon zum internen Duell gegen Deutschland I, was das favorisierte erste Team für sich entscheiden konnte. In den folgenden Platzierungsgefechten verlor Benedix und ihr Team dann gegen Lettland und Rumänien. Erst im letzten Gefecht um Platz 15 ergatterte man dann einen Sieg gegen die Tschechische Republik. Der Tagessieg ging an die USA.

Interesse?

Du hast Lust auf mehr Beiträge wie diesen, oder möchtest mehr über uns erfahren?
Hier findest du alle wichtigen Links:
Aktuelles aus dem Vereinsalltag
Dein Weg im Fechtsport
Mitgliedschaft
Turniere
Zurück zur Startseite
Kontakt
Kleistkarree 10C
01129 Dresden
Deutschland
info@fechtclub-radebeul.de
0351/8435513
ImpressumCopyright 2023 © Fechtclub Radebeul e.V.Datenschutz
envelopephone-handsetmap-markercrossmenuchevron-rightarrow-right
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram