Logo des Fechtclub Radebeul e.V. schwarz auf weiß
Fechtclub Radebeul e.V.
Visit our FacebookVisit our InstagramVisit our Twitter

Erfolgreiche Teilnahme der Radebeuler Fechterinnen und Fechter bei Deutscher Meisterschaft

Robert Peche
30. April 2024

Bei der Deutschen Fechtmeisterschaft, die kürzlich in Bonn stattfand, konnte das Team der Radebeuler Fechterinnen und Fechter trotz einiger Herausforderungen bemerkenswerte Leistungen erzielen.

 

Aufgrund einer bedauerlichen Panne bei der Meldung waren nur unsere Damen Emilia Keller, Cora Schaller, Lina Wemme und Martha Benedix für den Einzelwettbewerb qualifiziert. Dennoch kämpften sich alle vier erfolgreich durch die Vorrunde. Während Benedix, Wemme und Keller im anschließenden Direktausscheid knapp unterlagen, erreichte Cora Schaller das 64er Tableau, wo sie sich tapfer schlug und den 21. Platz erreichte, die beste Platzierung unter den Radebeulerinnen.

 

Am Sonntag nahm das Team gemeinsam an den Teamwettbewerben teil. Mit einem überzeugenden Sieg von 45:18 gegen Hildesheim zogen die Radebeulerinnen ins Viertelfinale ein, mussten sich jedoch dem Team aus Stuttgart geschlagen geben und in die Platzierungskämpfe 5-8 einsteigen. Trotz weiterer Herausforderungen gelang es ihnen, im Kampf um Platz 7 Schwerin zu besiegen.

Auch unsere Herren, bestehend aus Hannes Nowak, Gregor Schmitz-Hübsch und Michael Bergert, zeigten herausragende Leistungen. Im Achtelfinale gegen Koblenz lieferten sie einen spannenden Kampf, den sie knapp mit 43:45 für sich entscheiden konnten. Im Viertelfinale standen sie Weinheim gegenüber, das sich letztendlich als zu stark erwies. Trotz weiterer Niederlagen in den Platzierungskämpfen gelang es ihnen, im Kampf um Rang 7 die Fechter aus Dörnigheim mit einem knappen Sieg von 45:44 zu besiegen.

 

Trainer Robert Peche äußerte sich zu den Leistungen: "Für unsere Jungs war es natürlich schade, dass sie im Einzel nicht antreten konnten, da der Verband die Meldung vergessen hatte. Dennoch haben beide Teams mit beeindruckendem Einsatz und Kampfgeist agiert. Zweimal Platz Sieben im Team sind eine solide Leistung. Trotzdem müssen wir anerkennen, dass die aktuelle Leistungsdichte leider nicht für Medaillen reicht."

 

 

 

Interesse?

Du hast Lust auf mehr Beiträge wie diesen, oder möchtest mehr über uns erfahren?
Hier findest du alle wichtigen Links:
Aktuelles aus dem Vereinsalltag
Dein Weg im Fechtsport
Mitgliedschaft
Turniere
Zurück zur Startseite
Kontakt
Kleistkarree 10C
01129 Dresden
Deutschland
info@fechtclub-radebeul.de
0351/8435513
ImpressumCopyright 2023 © Fechtclub Radebeul e.V.Datenschutz
envelopephone-handsetmap-markercrossmenuchevron-rightarrow-right
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram