Logo des Fechtclub Radebeul e.V. schwarz auf weiß
Fechtclub Radebeul e.V.
Visit our FacebookVisit our InstagramVisit our Twitter

Deutsche Meisterschaften U13-Martha Grosche holt Bronze

Robert Peche
21. Juni 2022

Bei den Deutschen Meisterschaften der U13 in Würzburg konnten unsere Fechter mit starken Ergebnissen aufwarten. Allen voran Martha Grosche die Würzburg mit Bronze im Einzel und Gold im Team verließ. Ohne Niederlage focht sie sich durch die beiden Vorrunden und legte so den Grundstein für den Erfolg. Im Direktausscheid bezwang sie bis zum Halbfinale alle Gegner klar. Erst gegen Alexandra Herder aus Buchholz musste sie sich geschlagen geben, aber der Stolz über Bronze war schnell da. Thea Sauer überstand als jüngere Fechterin der U13 beide Vorrunden und belegte nach einer Niederlage im Direktausscheid den 35. Rang.

Bei den Jungs kam nur Aatos Felgner in den Direktausscheid der letzten 40 Teilnehmer. Hier gewann er sein Auftaktgefecht, schied dann im 32er KO gegen den späteren Deutschen Meister Michel Mäder aus Freiburg aus. Am Ende Rang 27 für den jungen Radebeuler. Moritz Reißmann und Finn-Pepe Hanitsch schieden in der zweiten Runde aus.

Im Team holte Martha Grosche dann den Deutschen Meistertitel mit dem Team Sachsen. Insgesamt 13 Teams waren am Start. Gemeinsam bezwangen Florentine Grund( Dresden), Lucy Schache(Markleeberg), Rica Fritsche (Weißwasser) und Martha Grosche die Teams aus Nordrhein und Berlin. Im Finale besiegten sie dann die Mädels aus Bayern mit 45:24.

Im Herrenflorett gab es Bronze für Aatos Felgner. Gemeinsam mit Benni Beitz, Tim John (Dresden) und Hannes Günther(Oelsnitz) erreichten Sie zunächst mit Siegen über Bremen und Württemberg das Halbfinale. Im Fechtkrimi gegen das hessische Team kam es zum Sudden Death um den Finaleinzug. Leider machten die Hessen den entscheidenden Treffer. Im anschließenden Kampf um Bronze kam es wieder zum Sudden Death, diesmal gegen Bayern. Doch hier gelang der finale Treffer durch Tim John und der Jubel über Bronze war riesig. Moritz und Finn erreichten mit Team Sachsen II einen guten 8.Platz von insgesamt 15 Team.

Respekt und Dank den Organisatoren, Kampfrichtern,. Trainern und Sportlern, die bei 36 Grad diese Leistungen erbrachten.

Interesse?

Du hast Lust auf mehr Beiträge wie diesen, oder möchtest mehr über uns erfahren?
Hier findest du alle wichtigen Links:
Aktuelles aus dem Vereinsalltag
Dein Weg im Fechtsport
Mitgliedschaft
Turniere
Zurück zur Startseite
Kontakt
Kleistkarree 10C
01129 Dresden
Deutschland
info@fechtclub-radebeul.de
0351/8435513
ImpressumCopyright 2023 © Fechtclub Radebeul e.V.Datenschutz
envelopephone-handsetmap-markercrossmenuchevron-rightarrow-right
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram