Leona Vogel mit Platz 8 bei DM



Gute Nachrichten für den Fechtclub Radebeul kamen am Wochenende aus Osnabrück. Hier focht Leona Vogel bei der Deutschen A-Jugendmeisterschaft im Degen und erzielte dabei einen starken 8.Platz in der Gesamtwertung.

Nach einer Vorrunde mit nur einer Niederlage, schaltete Leona auf ihrem Weg ins Viertelfinale mehrere favorisierte Fechterinnen aus. Im Viertelfinale traf Vogel dann auf Dauerkonkurrentin Felicitas Grollmsich aus Leipzig. Beide Fechterinnen kennen sich seit der Kindheit und trainieren seit zwei Jahren zusammen am Bundesstützpunkt in Leipzig. Leider reichte es diesmal nicht zum Sieg für Leona Vogel. Felicitas Grollmisch konnte das Gefecht am Ende mit 15:10 für sich entscheiden und gewann die Bronzemedaille.

„Wir sind stolz auf Leona und dieses tolle Ergebnis. Ihre Saison lief nicht so gut an, aber was sie hier gezeigt hat, war richtig stark.“ erläutert ihr Heimtrainer Robert Peche.