Youngstercup Cottbus



Beim Youngstercup in Cottbus konnte Ruben Lindner in der B-Jugend mit der Silbermedaille glänzen. Gegen  2004er Friedemann Fischer aus Potsdam verlor er sein Finalgefecht denkbar knapp mit 9:10. Vorab hatte er sich mit teilweise sehr guten Gefechten bis ins Finale des Brandenburgcup gefochten. In der Gesamtwertung liegt Ruben jetzt an der dritten Position der Youngstercupwertung und wahrte seine Chancen auf den Gesamtsieg.

Ebenfalls Silber gab es für Martha Benedix im Schülerjahrgang 2006/2007. Im Viertelfinale war bisher immer Endstation für Martha, diesmal gewann sie gegen Joy Frigewski vom TSV Berlin-Wittenau mit 10:6. Im Halbfinale traf sie auf Emilia Rohner vom SC Berlin und schlug diese in einem taktischen Gefecht mit 2:1. Erst im Finale musste sie sich Merle Rosenstengel aus Weißwasser geschlagen geben. Trotzdem war Silber an diesem Tag Gold wert.

Lina Wemme sicherte sich die Bronzemedaille im Damenflorett der B-Jugend. Im Halbfinale stellte sich die Grunewalderin Finkenstädt als zu großes Hindernis heraus.

Paul Mauksch auf dem 5.Platz komplettierte das Gute Abschneiden unseres Vereins. Darüber hinaus gab es viele individuelle Fortschritte bei unseren kleinen und großen Fechtern.