Degenfechter unterwegs in Bautzen



Bei den Mitteleuropäischen Meisterschaften im Degenfechten in Bautzen überzeugte vor allem Marco Schenke mit seinem 5.Platz im A-Jugendturnier. Bei einer Konkurrenz aus ganz Ostdeutschland und Tschechien focht sich Marco souverän durch die Vorrunden und den Direktausscheid. Erst im Viertelfinale musste er sich einem tschechischen Fechtfreund geschlagen geben. "So ein gutes Ergebnis hatten wir im Herrendegen lange nicht mehr." freute sich Trainer Robert Peche.

Leona Vogel (13.Platz A-Jugend DD) und Anthony Hanawa (12.Platz HD B-Jugend) bleiben in ihren Konkurrenzen jeweils im Achtelfinale stecken. Trotzdem konnten die beiden Fechter damit einen guten Schritt zur DM Qualifikation machen.

Parallel gab es gute Ergebnisse bei den Ostsachsenmeisterschaften der Aktiven. Paul Zwartek zeigte mit dem 12.Platz, dass mit ihm noch zu rechnen ist. Alyn Euritt konnte bei ihrem ersten Turnier für Radebeul ebenfalls den 12.Platz belegen. Bei den Senioren gab es einen 5.Platz für Vviane Bauer und einen 9.Platz für Jens-Uwe Vogel.