Glasmacherpokal gewonnen



Ruben Lindner, Raphael Gierig, Carsten Grätz und Paul Tippmer holten sich beim ersten Turnier der Saison in Weißwasser den Glasmacherpokal für die beste Schülermannschaft. Damit gewann der Fechtclub Radebeul den beliebten Pokal schon zum dritten Mal nacheinander.

Gleich im ersten Gefecht gegen Markleeberg entschied sich der Tagessieg. Dies konnte man zwar vorab nur erahnen, aber die Einstellung war entsprechend. Mit guten Gefechten und taktischer Geschlossenheit gelang es einen Vorsprung herauszuarbeiten und diesen dann bis zum Endstand von 40:35 zu halten.

Im Anschluss gelangen noch deutlichere Siege gegen Weißwasser und Görlitz. Damit war dem Fechtclub Radebeul der Pokal nicht mehr zu nehmen. Der Jubel der Jungs war riesig. "Ruben hat die Sache als erfahrener Hase abgesichert, aber die drei jüngeren Fechter haben sich ebenfalls wacker geschlagen und somit alle zum Sieg beigetragen." lobte Trainer Robert Peche seine Jungs.