Doppelerfolg beim Glasmacherpokal



Der Glasmacherpokal in Weißwasser ist für unsere jüngsten Wettkampffechter immer eine optimale Saisoneröffnung. Zwei Radebeuler Teams reisten mit der Mission Pokalverteidigung in die Lausitz und erfüllten ihren Auftrag souverän. Julien Wolf, Lina Wemme, Katharina Krüger, Isabell Thierbach, Björn Al Haweidi und Kristof Kempe gewannen in ihren Teams zunächst gegen die Konkurrenz aus Bautzen, Weißwasser und Görlitz. Im internen Radebeuler Duell sicherte sich dann die Mannschaft von Julien, Kristof und Katharina den Pokal duch einen hauchdünnen 44:43 Sieg.

"Ich denke man muss die Truppe nicht auseinanderrechnen. Alle sechs mitgereisten Schüler können sich als Pokalsieger fühlen. Der Fechtclub hat den Pokal gewonnen und somit wurde die Arbeit von Sportlern und Trainern bestätigt. Insgesamt ein super Saisonauftakt. " sagte Trainer Hubert Peche nach dem Tag in Weißwasser.