Gold und Silber in Merseburg



Am 11.10.2014 fuhren unsere Schüler nach Merseburg zum Mannschaftsturnier. Drei Teams gingen ins Rennen.


Im Damenflorett holte unser Team mit Cora Schaller, Lina Wemme, Hannah Sibilla und Isabell Thierbach den Siegerpokal nach Radebeul. Besonders wichtig dabei, der 39:38 Sieg über das Team aus Merseburg. "Hier war es richtig knapp und die Mädels mussten bis zum Schluss zittern. Cora musste alle Register ziehen, um den Sieg zu holen. Eine sehr gute Mannschaftsleistung und sicher eine große Freude für die Mädels." freute sich Trainer Hubert Peche.

Die zweite Damenmannschaft mit Cosima Zwade, Iris Hühmer und Alina-Sophie Wolf erreichte den 5.Platz. Dabei konnten die Mädels einen Kampf für sich entscheiden. "Die Mädels fechten sich langsam nach vorne, man spürt die positive Entwicklung." so Peche weiter.

Im Herrenflorett schaffte die Mannschaft mit Patrick und Julien Wolf sowie Kristof Kempe es von acht Teams souverän bis ins Finale. Hier standen sie den Fechtern aus Schkeuditz gegenüber, allesamt im ältesten Schülerjahrgang 2003. Da fehlte unserem jungen Team noch etwas die Erfahrung und so musste man sich mit 30:45 beugen. Am Ende ein starker zweiter Platz für unsere Mannschaft.

 

Bilder vom Turnier in Merseburg:


Bilder vom Turnier in Merseburg 2014