Degenfechter in Thüringen unterwegs



Am Samstag nahmen Josana Vogel und Nadine Michel an der Kreismeisterschaft in Meiningen teil. Im Damendegen gingen insgesamt sieben Teilnehmerinnen an den Start. Das Turnier wurde mit zwei Vorrunden und anschließende Direktausscheidungskämpfen gefochten.

Nach Abschluss der beiden Vorrunden lagen Nadine (6 Siege aus 12 Gefechten) und Josana (3 Siege aus 12 Gefechten) auf den Plätzen 4 und 6. Im 8er Tableau konnten sich die Beiden gegen Ihre Saalfelder Konkurrentinnen erfolgreich behaupten; Josana gewann mit 15:14 gegen Tina Streiberger, Nadine siegte mit 15:11 gegen Malin Wenzlaff.

Im folgenden Halbfinale musste sich Josana gegen Constanze Landte mit 11:15 geschlagen geben. Nadine konnte sich mit einem knappen 15:14 Sieg gegen die Erstplazierte Emilia Dörfer durchsetzen. Erst im Finale musste sie sich gegen Constanze Landte aus Saalfeld mit 11:15 geschlagen geben.

Da die Wettkämpfe bei den Damen und Herren nach Jahrgängen getrennt wurden, konnte Nadine ihren Titel aus dem Vorjahr verteidigen. Josana belegte in Meiningen einen hervorragenden zweiten Platz im A-Jugend-Jahrgang.

Nadine und Josana hier bei der Siegerehrung der A-Jugend (ohne B-Jugend)

Am Sonntag waren dann die Aktiven Degenfechter in Mühlhausen beim Thüringenpokal unterwegs. Sascha Reimer erreichte zunächst das B-Finale und hier dann den 15.Platz von 32 Teilnehmern. Jens-Uwe Vogel kam ins C-Finale und wurde 22.Platz. Neuling Karl Hoyer wurde 32.

Im Damendegen konnte Josana Vogel mit dem 13.Platz überzeugen. Mannschaftkameradin Alexandra Rogner wurde im Feld der 22 Starter insgesamt 18.Platz.

Allen Sportlern einen Glückwunsch zu diesen Ergebnissen.

(Siegerlisten waren noch nicht einsehbar)