Gold, Silber und Bronze in Merseburg



Beim Merseburger Mannschaftsturnier für Schüler konnten sich die drei angereisten Radebeuler Teams alle mit Medaillen schmücken.

Im Damenflorett waren insgesamt fünf Mannschaften am Start. Unsere beiden Teams konnten dabei Gold und Bronze gewinnen. im 2002er Team gewannen Leona, Ida und Bella gemeinsam die Goldmedaille. Keine Mannschaft konnte unseren Damen gefährlich werden. Auf dem zweiten Platz landete das Team aus Schkeuditz. Die Bronzemedaille holten sich Cora, Veronika und Hannah, indem sie die Teams aus Mersburg und Halle besiegten.

Im Herrenflorett waren sechs Mannschaften am Start. Gold gewannen die ehemaligen Radebeuler Fechter Borowiak, Lenk und Brosche, welche aber  für den Dresdner FC starten. Unser Team mit Fabian Carl, Patrick Wolf und Erik Franke errang Silber vor dem Fechtclub Schkeuditz.


"Die Medaillen sind eine Bestätigung unserer guten Nachwuchsarbeit in den letzten Jahren. Gerade eine Mannschaft muss man erstmal mit drei guten Fechtern bestücken können." sagte Trainer Robert Peche.