Seniorencup Görlitz



Zu den Degenwettkämpfen des 22. Internationalen Seniorencups in Görlitz trafen sich dieses Jahr 21 Fechter aus fünf deutschen Bundesländern sowie Tschechien und Polen. Vom Fechtclub Radebeul waren Jens-Uwe und Josana Vogel mit dabei.

Josana startete bei den Aktiven, wobei die Damen eine große Runde mit den Herren der Altersklasse II und älter (über 50-jährige) gefochten haben. Als zweitbeste Dame in der Gesamtwertung musste sie ihre Führung in der Altersklasse der Untervierzigjährigen noch in einem Stichkampf verteidigen. Den entschied sie souverän mit 5:1 für sich und konnte sich am Ende über Platz 1 bei den Aktiven im Damendegen freuen.

Das größte Starterfeld war bei den Herren in der AK I zu verzeichnen, die ihre Runde gemeinsam mit den Aktiven Herren fochten. Obwohl Jens-Uwe lange Zeit seine Gefechte unbesiegt abschließen konnte, musste er dann doch noch einige Niederlagen einstecken. Insgesamt war das Turnier sehr ausgeglichen, was sich in sehr vielen knappen Entscheidungen sowie einem eng beieinanderliegenden Endstand äußerte.

Nach spannenden Gefechten blieb Jens-Uwe am Ende mit nur einem Sieg Rückstand auf den Turniersieger ein Medaillenrang verwehrt und er musste sich mit Platz 4 begnügen. Der Sieg in dieser Altersklasse blieb diesmal in Görlitz bei Dirk Zenker.

Die angenehme Atmosphäre und die gute Organisation beim Görlitzer Seniorencup macht das Turnier zu einem jährlichen Pflichttermin, der jedem Hobbyfechter empfohlen werden kann. Vielen Dank an die Veranstalter.