Förderverein nimmt Arbeit auf



PRESSEMITTEILUNG
Fechter und Eltern gründen „Förderverein des Fechtsports in Dresden und Radebeul“.

Am 27.09.2012 trafen sich 8 Fechter und Eltern von Fechtern aus Dresden und Radebeul, um den Förderverein des Fechtsports in Dresden und Radebeul zu gründen.

Um den zukünftigen und langfristigen Anforderungen eines erfolgreichen Fechtsportbetriebes und den damit verbundenen Anforderungen im Bereich Sport und Beruf für die FechterInnen und TrainerInnen gerecht zu werden, wollen wir frühzeitig Kooperationspartner für diese Aufgabe gewinnen.

Ziel des Vereins ist es, gemeinsam mit Kooperationspartnern für die Schaffung von Rahmenbedingungen zu sorgen und diese dort zu unterstützen, wo die Vereine und Sportler nicht nur im sportlichen Bereich an mögliche Grenzen stoßen. Dies soll eine Grundlage bilden, um das Fechten in der Breite und Spitze in Dresden und Radebeul noch mehr zu etablieren und auszubauen. Hierzu zählt zum Beispiel die Gewinnung von Sponsoren für den Fechtsport, die Unterstützung von Projekten und einzelnen FechterInnen. Es können sowohl Leistungsträger unterstützt werden, als auch Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, welche gerne das Fechten erlernen möchten, aber aus finanziellen Gründen die Trainingsaufnahme bzw. Trainingsweiterführung verwerfen.

Durch das Engagement des Fördervereins sollen vor allem finanzielle Mittel generiert werden, die es erlauben hochwertige Trainingsmöglichkeiten zu schaffen. So können z.B. Beteiligungen an Fahrt- und Unterkunftskosten bei internationalen Lehrgängen/Turnieren oder Trainingslagern erfolgen. So kann der Fechtsport in der Metropolregion Sachsen auf Dauer mit den großen Fechtzentren in Deutschland konkurrieren.

Auf dem Gebiet der Internationalen Zusammenarbeit ist es dem Förderverein wichtig, Kooperationen mit unseren Nachbarländern zu erschließen und zu pflegen, um einen regen Austausch in sportlichen aber auch kulturellen Bereichen zu fördern.

Mehr Informationen erhalten Sie unter: http://www.fechteninsachsen.de

Enrico Borowiak
Pressewart Förderverein des Fechtsports in Dresden und Radebeul
Telefon: 01522 / 377 07 04