Ranglistenturnier Aktive Herrendegen 29.08.2010



Am 29.08.2010 fand in Leipzig das erste Ranglistenturnier der Saison 10/11 im Herrendegen der Junioren und Aktiven statt.

Für Radebeul gingen Jens-Uwe Vogel und Enrico Borowiak an den Start. Das Gegnerfeld war mit 21 teilnehmenden Fechtern schon eine Nummer größer, als bei den bisher besuchten Freizeitturnieren der beiden Radebeuler Fechter. Immerhin fochten wir mit Trainern aus Leipzig und Radebeul gemeinsam, aber auch ehemalige Sportschüler und vor allem aktive Fechter die langjährige Fechterfahrungen haben waren dabei.

Dennoch stellten wir uns dieser Herausforderung und mussten einiges einstecken. Aber auch wir haben ausgeteilt.

Enrico traf gleich in der ersten Runde auf seinen Trainer Robert Peche der zur Zeit noch für Dresden startberechtigt ist. Runde eins überstand Enrico zwar mit nur einem gewonnenen Gefecht, aber immerhin war dies der Erfolg für den Start in Runde 2. Hier hatte er eine spannende Gruppe und kann wiederum nur ein Gefecht für sich entscheiden, teilt aber in jedem Gefecht auch wertvolle Gegentreffer aus. Mit diesem Ergebnis schafft Enrico den Einzug als 15. in den Direktausscheid. Was für ein erster Erfolg. Enrico muss sich dem bis dahin führenden Regensburger Lehmann mit 15:6 geschlagen geben. Ein klasse Ergebnis ... Enrico hat kein Gefecht zu Null verloren, konnte jedem Gegner mindesten zwei Treffer austeilen und erzielt im letzten Gefecht sogar sechs Treffer

Für sein erstes Ranglistenturnier schon ein klasse Ergebnis mit Platz 16 erhält er seine ersten Punkte in der sächsischen Rangliste.

Für Jens-Uwe lief es ebenfalls nicht so schlecht. Auch er konnte sich in der ersten Runde mit einem gewonnenen Gefecht und vielen eigenen Treffern in die zweite Runde einreihen. Hier trifft Jens-Uwe auf  eine Runde mit sehr starken Gegner. Und es gelingt ihm fast eine Sensation. Im letzten Gefecht gegen Lehmann (Regensburg) geht Jens-Uwe mit 4:0 in Führung. Diese Führung aber währte nicht lange und der Regensburger konnte das Gefecht gänzlich auf seine Seite ziehen. Jens-Uwe scheidet mit Platz 19 aus dem Turnier aus.

Insgesamt ein postives Fazit für die Radebeuler Seniorenfechter. Man ist nicht Letzter geworden und konnte den ein oder anderen überraschenden Sieg erzielen.